Seiteninhalt

Kuckucksbähnel

Eine Fahrt im „Kuckucksbähnel“, bestehend aus einer historischen Dampflok und mehreren historischen Wagen, ermöglicht einem ein Fahrgefühl wie in früheren Zeiten zu erleben. Der Museumszug startet direkt im Hauptbahnhof Neustadt an der Weinstraße und verkehrt auf dem ersten Abschnitt bis Lambrecht auf der zweigleisigen Hauptstrecke Richtung Kaiserslautern. Hinter Lambrecht liegt der Abzweig der Strecke ins Elmsteiner Tal. Endstation ist nach mehreren Unterwegshalten und einer insgesamt landschaftlich beeindruckender und abwechslungsreichen Fahrt die Endstation in Elmstein. Sehr beliebt sind die Osterfahrten und Nikolausfahrten. Letztere sind vor allem für Kinder ein Erlebnis, denn der Nikolaus begleitet sie einen ganzen Nachmittag.

Wandern mit dem Kuckucksbähnel durch das Elmsteiner Tal

Sie mögen Nostalgie? Dann dampfen Sie doch mit der historischen Museumsbahn "Kuckucksbähnel" los und starten die Erkundung des romantischen Tals von den kleinen haltepunkte im Tal aus. Oder lieben Sie dagegen eher die Stille, dann wäre ein Ausflug zum Helmbachweiher sicherlich etwas für Sie.

Die umfangreiche Broschüre beinhaltet die Betriebstage und Fahrzeiten der Dampfeisenbahn, eine Übersichtskarte der Wandertouren sowie die Öffnungszeiten des Eisenbahnmuseums am Neustadter Bahnhof. Den Flyer können Sie kostenfrei über unseren Onlineshop bestellen.

Flyer “Wandern mit dem Kuckucksbähnel durch das Elmsteiner Tal 2017“

Mehr Infos zum Kuckucksbähnel