Seiteninhalt

Pfälzerwald 

Wenn Bäume sprechen könnten… Die jahrhundertealten Eichenbestände im Pfälzerwald würden erzählen von Ritterkämpfen auf Burgen, vom Freiheitswillen des deutschen Volkes, von der Blütezeit der Holzwirtschaft, von Triftbächen, Woogen und Waldduschen, von Städtern, die dort Ruhe suchen, von verrückten Sagen, Bräuchen und Festen, von Tiere, die den Wald verließen und wieder kamen…

Der Pfälzerwald steckt voller Geschichten und ist nebenbei das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands und ist Teil des UNESCO-Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen.

Große, jahrhundertealte Wälder, die magisch nach mediterranen Kräutern, Felsen und rauschenden Bächen duften – Willkommen im Pfälzerwald, Deutschlands größtem zusammenhängendem Waldgebiet. Überall gibt es Burgen und Felssporne und man kann Pilze und Beeren finden. Der Pfälzerwald ist ein Biosphärenreservat, welches von der UNESCO anerkannt wurde.

Siehe auch:
Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen
Zentrum Pfälzerwald Touristik
Wanderportal Pfalz
Pfälzerwald-Verein
Pfalz.de
Wald-rlp
Haus der Nachhaltigkeit
Forstwirtschaft in Deutschland
Treffpunkt Wald