Seiteninhalt

Haiselscher (ab 22.9. geöffnet)

Bereits eine Woche vor dem offiziellen Beginn des Weinlesefestes öffnet am 22. September 2017 das urige Fachwerk-Weindorf "Haiselscher" auf dem Saalbauvorplatz seine Pforten. Hier trifft man sich beim Neuen Wein, zu Pfälzer Spezialitäten und einem attraktiven Bühnenprogramm mit Bands live on stage.

Das Pfälzer Weindorf, die Haiselscher, ist eine Institution des Deutschen Weinlesefestes. In den Haiselscher gibt es zahlreiche Pfälzer Spezialitäten.

____________________________________________________________________________________________________________
VERANSTALTUNG:

Deutsches Weinlesefest - Winzerdorf "Haiselscher"
© Rolf Schädler
22.09.2017 bis 09.10.2017
Das Pfälzer Weindorf (die "Haiselscher") sind eine Neustadter Institution. In oder vor den gemütlichen Fachwerk-Häuschen treffen Mann und Frau sich, trinken den "Neuen" (Wein) aus Schoppengläsern (0,5 l) oder probieren ein Viertelchen Wein aus den Neustadter Weinlagen.

____________________________________________________________________________________________________________
ÖFFNUNGSZEITEN:

Vorwochenende
Freitag, 22.09. 18 bis 01 Uhr, teilweise ab 11 Uhr
Samstag, 23.09. 11 bis 01 Uhr
Sonntag, 24.09. 11 bis 23 Uhr

Folgewochen 25.9. bis 09.10.2017
Montag bis Donnerstag: 11 bis 23 Uhr
Freitag und Samstag: 11 bis 01 Uhr
Sonn- u. Feiertag 11 bis 23 Uhr.